Geschrieben von Tobias Kröger

am 17.03.2016 fand die diesjährige Jugendvollversammlung und Jahreshauptversammlung statt.

Bei der Jugendvollversammlung waren 11 Mitglieder anwesend, davon 3 stimmberechtige Mitglieder.
Tobias Kröger gab einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr, zählte einige Aktivitäten auf an denen unsere Kinder und jugendlichen Mitglieder teilgenommen haben. Außerdem bedankte er sich bei den Trainern von der Kinderstunde, die den ca. 30 Kindern immer ein gutes, intensives und abwechslungsreiches Training anbieten.
Der Jugendvorstand wurde einstimmig entlastet.
Neu gewählt werden musste diese Jahr der Jugendwart. Der amtierende Jugendwart Tobias Kröger wurde als einziger vorgeschlagen und wurde einstimmig wieder gewählt. Er nahm dankend an.
Somit bleibt der Jugendvorstand ein weiteres Jahr unverändert.
Nach 30 Minuten wurde die Sitzung geschlossen.

 

Danach fand die Jahreshauptversammlung mit einer neuen Rekordteilnahme von 22 stimmberechtigten Mitgliedern statt.
Wolfgang Thormählen gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr, bedankte sich bei seinem Trainerstab und seinen Kollegen aus dem Vorstand für die geleistete Arbeit. Die Finanzsituation stellt er als sehr gefestigt dar und schlägt deshalb vor, die Beiträge nicht anzupassen, dies wird später einstimmig so bestätigt.
Die Kassenprüfer konnten keine Fehler in der Buchführung des Vereins feststellen und konnten somit eine korrekte Kassenführung von Annika Groth bestätigen.
Dem gesamten Vorstand wurde einstimmig Entlastung erteilt.
Zur Neuwahl standen dieses Jahr der 1. Vorsitzende, Schriftführer, Sportwart und 2 Kassenprüfer (+1 Ersatzkassenprüfer). Auch hier gab es keine Überraschungen. Wolfgang Thormählen wird einstimmig wieder gewählt zum 1. Vorsitzenden, Mareike Finnern wurde in ihrem Amt als Schriftführerin einstimmig bestätigt, ebenso auch unser Sportwart Tarhan Saliov. Die zwei Kassenprüfer bleiben weiterhin Kerstin Surrow und Bernd Gumprecht, Ersatzkassenprüfer ist auch weiterhin Joachim Schneider. Somit bleibt, wie schon beim Jugendvorstand, alles beim Alten.
Nach 1 1/2 Stunden schließt Wolfgang Thormählen die Sitzung.

Dieses Jahr wurden auf der Jahreshauptversammlung auch noch unsere langjährigen Mitglieder geehrt.

Kommentar (0) Aufrufe: 488

Geschrieben von Tobias Kröger

Am 12.03 fand in Tornesch der Fun Cup statt. Starter aus den Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg Vorpommern, Bremen, Niedersachsen und sogar aus Dänemark nahmen an diesem Turnier teil um sich im Formenbereich zu messen. CHUNG MU Elmshorn ging mit 12 Sportler an den Start. Die hervorragende Entwicklung im Vergleich zum letzten Jahr kann sich sehen lassen!

Folgende Platzierung erlangte CHUNG MU Elmshorn.

Einzel: 1.Platz Ronja Bock, 2.Platz Caroline Rottmerhusen, 3.Platz Lena Wolf, 3.Platz Mareike Finnern.

Synchron: 1.Platz Shaham Saliov, Leon Schlüter, Caroline Rottmerhusen.

Paar: 2.Platz Shaham Saliov und Caroline Rottmerhusen, 3.Platz Lena Wolf und Ronja Bock.

Familien Form: 2.Platz
Justin Saliov und Shaham Saliov.

Einschrittkampf:
2.Platz Shaham Saliov
2.Platz Mareike Finnern

Kommentar (0) Aufrufe: 866

Geschrieben von Tobias Kröger

Letzten Samstag, 12.12., haben Tarhan und Mark ihren 3ten Dan in Mölln bestanden!

Herzlichen Glückwunsch euch Beiden vom gesamten Verein!

Kommentar (0) Aufrufe: 667

Geschrieben von Tobias Kröger

gestern war unser letztes Training. Mit fast 30 Kindern und sechs Trainern hatten wir zum letzten Mal dieses Jahr Spaß mit den Kindern zu trainieren. Auch die Erwachsenen hatten mit Wolfgang nochmal ein sehr lustiges, aber auch anstrengendes Abschlusstraining. Den Abend haben wir mit gemütlichem zusammensitzen ausklingen lassen.

Der Vorstand von CHUNG MU und seine Trainer wünschen allen Mitgliedern, Freunden und deren Familien eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr!

Das Training beginnt wieder am 08.01.2016. Wir werden da sein, ihr auch?

Kommentar (0) Aufrufe: 731

Geschrieben von Tobias Kröger

Schaut euch die PDF-Datei an, dies ist die Urkunde zum Rekord.

Dieser Rekord wurde auf der Jubiäumsfeier "50 Jahre Taekwondo" aufgestellt, bei der wir auch aktive mitgewirkt haben.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (RIP2015.pdf)RIP2015.pdf[ ]1665 kB
Kommentar (0) Aufrufe: 736