Geschrieben von Tobias Kröger

am Freitag hatten wir von 15 Letten und 15 Kölln-Reisiekern mit fast 50 Sportlern die Halle voll. Kölln-Reisiek hat mit Lettland eine Partnergemeinschaft und somit findet ein regelmäßiger Austausch statt. Da wir freundlicherweise seit fünf Jahren die Halle in Kölln-Reisiek in der Sommerzeit nutzen dürfen, da unsere eigene gesperrt ist, haben wir natürlich nicht nein gesagt, als Harm Münster auf mich zugekommen ist und angefragt hat, ob die 30 Jugendlichen bei uns mal mittrainieren können. Wir selber waren auch mit fast 20 Sportlern dabei und somit wurde es ein großes gemeinsames Training. Es war sehr interessant und anstrengend und besonders herausfordernd war es, dass Training so gut wie möglich komplett in Englisch zu gestalten.

Uns hat es sehr gefallen! Ihr seid herzlich Willkommen wieder zu unserem Training zu kommen! Meldet euch einfach bei mir.

Ein großes Dankeschön nochmal nach Kölln-Reisiek, das wir wieder eure Halle benutzen durften und es wieder alles so unkompliziert geklappt hat. Vielen Dank im Namen des Vorstandes von CHUNG MU.

 

 

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden