Geschrieben von Tobias Kröger

In Berlin fand die diesjährige Taekwondo Deutsche Meisterschaft im

Formen-Bereich statt. Das Elmshorner Trio vom CHUNG MU Elmshorn (mit

Tarhan Saliov, Michael Stamm und Ingo Lebens) gingen für den Landeskader

Schleswig-Holstein an den Start. Im Team-Wettbewerb ließen sie ihre

Kontrahenten aus Bayern und Baden-Württemberg hinter sich, nur gegen das

Deutsche National Team mussten sie sich beugen. Es gelang ihnen ihren

Vize-Deutscher-Meister-Titel vom Vorjahr 2015 zu verteidigen.

 

Im Einzel-Wettbewerb, männlich 31-40 Jahre, konnte sich Tarhan Saliov in

der ersten Finalform auf Platz Zwei durchsetzen. In der zweiten

Finalform kam Tarhan Saliov ins Straucheln und verlor das Gleichgewicht.

Das knappe Ergebnis reicht nur für den 5.Platz und ein Punkt für die

Rangliste.

Ingo Lebens und Michael Stamm gingen im Einzel, männlich 41-50 Jahre, an

den Start. Für Ingo Lebens hat es für den Final-Einzug unter den besten

8 nicht gereicht. Michael Stamm gelang es sich unter die besten 8 zu kommen und belegte den 8.Platz.

 

Wir gratulieren und freuen uns über über diesen Erfolg.



(v.l.n.r.: Michael Stamm, Ingo Lebens und Tarhan Saliov)

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden